01.02.2017

Wintersport im Erzgebirge

Sehr gute Schneelage verspricht Ski-Spaß pur

Fichtelberg (Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V.)
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Aktuell herrschen ideale Wintersportbedingungen im Erzgebirge. Skifahren ist nicht nur in den Kammlagen sondern im gesamten Bergland möglich. Herrliche Abfahrten, reichlich Schnee und ein weitläufiges Loipennetz laden zum Winterurlaub im Erzgebirge ein. Dieses zählt zu den bedeutendsten Wintersportzentren – und das mitten in Deutschland.

Loipen, Skiwanderwege und Ski alpin

Derzeit sind mehr als 1.000 Kilometer Loipen und Pisten präpariert. Durch die sehr gute Schneelage steht das Maximum an Loipenkilometern zur Verfügung. Rund um Altenberg, Zinnwald, Geising und Bärenstein finden Sie ideale Vorrausetzungen vor. In den letzten Wochen ist reichlich Neuschnee in der Region gefallen. Die Naturschneehöhen betragen bei einer Höhenlage von 500 Metern ca. 25 bis 50 Zentimeter; bei 900 Metern ca. 45 bis 100 Zentimeter. Dank Kunstschnee beträgt die Schneehöhe auf den Skipisten bis zu 150 Zentimeter.

Tipps für's Ski-Fahren

  • Wenn Sie zum ersten Mal Skifahren bietet es sich an die Ausrüstung vor Ort auszuleihen bzw. eine Skischule zu besuchen
  • FIS-Verhaltensregeln für Skifahrer, Snowboarder und Skilangläufer sind zu beachten
  • Die Bekleidung sollte leicht, winddicht und atmungsaktiv sein
  • Für Skifahrer und Snowboarder empfiehlt es sich, einen Helm zu tragen

Winterwandertipp

Durch das Fichtelberggebiet rund um Oberwiesenthal
Mit 914 Metern über NHN ist Oberwiesenthal Deutschlands höchst gelegene Stadt. Von der Talstation der Schwebebahn dort beginnt der Rundweg für eine herrliche Winterwanderung durch das Schindelbachtal und den Bärenfangweg. Entlang des Waldesrandes gelangt man nach Hammerunterwiesenthal und zurück über den Bimmelbahn- Erlebnispfad zur Schwebebahn. Die Streckenlänge beträgt ca. 10 Kilometer und bietet neben Panoramaaussichtspunkten auch den Besuch in einer Kneippanlage.

Seit 100 Jahren „Ski Tamm“

Am 26. Februar findet der traditionelle „Oberwiesenthaler Skifasching“ statt. In diesem Jahr bereits zum 100. Mal. Gefeiert wird mit einem großen Festumzug durch die Stadt zur Freilichtbühne. Begleitet von den fröhlichen Gesängen der Faschingsmeute und den Showeinlagen am Skihang. Sportlich wird es mit dem Springen von Deutschlands größten Dreihübelschanzen, dem Skiballett und dem Skizirkus. Außderdem warten rund um den Hang musikalische Darbietungen und närrisches Treiben auf die Besucher.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.erzgebirge.de und www.erzgebirge-tourismus.de

Zurück